NCPMOUNT – der Schlüssel zu Novell Netware

22. September 2010

Für mich stellte sich die Frage, wie ich Dateien von einem Linux-Server auf einen Novell-Netware Server speichern kann. Die Lösung ist relativ einfach: NCPMOUNT

ncpmount -S SERVER -A DNS-ALIAS-FQDN -U USER -V VOLUME -P PASSWORD /MOUNTPOINT

Hierzu muss lediglich das Paket ncpfs installiert sein.

apt-get install ncpfs


IMAP-Postfächer synchronisieren

22. September 2010
Auf der Suche nach einem schnellen Synchronisationstool für IMAP-Postfächer bin ich auf „imapsync“ gestoßen. Ein komfortables und schnelles Tool wenn es um den Umzug von IMAP-Konten geht. Hierbei gilt wohl zu beachten, dass das Tool nicht unbedingt geeignet ist, wenn die User zeitgleich auf beiden Servern arbeiten.
Die Installation ging auf dem Debian System ziemlich schnell von der Hand:

apt-get install imapsync

Danach die beiden Server und Postfächer miteinander verbinden – die Passwörter der Postfächer waren mir bekannt, wobei der „root“-Benutzer wahrscheinlich auch gereicht hätte:

imapsync --host1 IMAP-SERVER-ALT --user1 IMAP-USER-ALT --password1IMAP-PASS-ALT --host2  IMAP-SERVER-NEU --user2 IMAP-USER-NEU --password2 IMAP-PASS-NEU


Kangoo´s Blog

Just another WordPress.com site